Kontakt
Kontakt
BernT +41 31 343 03 30
ZürichT +41 44 545 50 50
GenfT +41 22 520 71 00
HamburgT +49 40 6094 5522-0
WallisT +27 343 01 80
MailE-Mail

Kontaktformular

Klimastrategie von A bis Z

Fragen Sie sich, welches Klimaziel ihr Unternehmen anstreben soll und wie Sie mit den Begriffen Klimaneutralität, Klimabeiträgen oder Netto-Null umgehen sollen? Möchten Sie wissen, ob Themen wie Removal, CO2-Preis und Insetting, für Ihr Unternehmen relevant sind? Die Erarbeitung einer ganzheitlichen Klimastrategie erfordert viel Fachwissen, um informierte Entscheidungen zu treffen.

Was ist eine Klimastrategie und warum braucht Ihr Unternehmen diese?

In einer Zeit, in der der Klimawandel zunehmend drängender wird, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, nachhaltige und zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Eine ganzheitliche Klimastrategie ist dabei von entscheidender Bedeutung, um die Erwartungen von Kund*innen, Investor*innen und auch gesetzliche Vorgaben zu erfüllen.

Am Anfang der Climate Journey eines Unternehmens besteht eine Klimastrategie aus den Elementen, die Swiss Climate mit Ihnen im Rahmen eines CO2-Managements erarbeitet. Für Unternehmen, die bereits ihre Emissionsreduktionspläne entwickelt haben und ihr Klimaengagement auf die nächste Stufe bringen wollen, bietet sich unser Angebot «Klimabeitragsstrategie» an (oder auf Englisch «Beyond Value Chain Mitigation», kurz BVCM-Strategie).

Was sind die Inhalte einer Klimaschutzbeitragsstrategie?

Wenn Sie Ihr Fachwissen im Unternehmen zu Klimaschutzaktivitäten ausserhalb der eigenen Wertschöpfungskette sowie bezüglich Insetting aufbauen möchten, welches für die Ausarbeitung und Umsetzung ihrer ganzheitlichen Klimastrategie wertvoll ist, sind Sie bei Swiss Climate an der richtigen Adresse. Vertiefte Beratung bieten wir beispielsweise in diesen Themenbereichen an:

  • Climate Claims: Klimaneutralität, Netto-Null oder Klimaschutzbeiträge richtig verwenden und kommunizieren
  • Avoidance vs. Removal: Ihre Rolle im Netto-Null Pfad
  • CO2-Preis und Klimafonds: Finanzierungsmodelle für Klimaschutzbeiträge
  • Klimaschutzprojekte selbst entwickeln oder unterstützen
  • Due Diligence: Klimaschutzprojekte richtig beurteilen und auswählen
  • Best Practice und Beispiele anderer Unternehmen
  • Das Klimaschutzgesetz der Schweiz
Klimabeitragsstrategie
(weitere Themen, die Ihre Strategie beinhalten kann)

Das Angebot von Swiss Climate

Als Expert*innen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit beraten wir Unternehmen umfassend und individuell bei strategischen und fachlichen Fragen:

  • Workshops und Schulungen zu gewünschten Themen
  • Interaktive Workshops mit Entscheidungsgremien zur Definition Ihrer Klimastrategie Plus
  • Auslegeordnung zu Klimathemen
  • Regelmässige Marktupdates
  • Benchmarkanalysen

Ihr Nutzen

  • Vermittlung theoretischer Grundlagen und Vertiefung der wesentlichen Themen zur Erarbeitung Ihrer Strategie
  • Erfüllung der Anforderungen von Stakeholdern
  • Breite Unterstützung im Unternehmen durch Integration und Sensibilisierung der Mitarbeitenden
  • Positionierung als Climate Leader in Ihrer Branche
  • Glaubhafte und transparente Kommunikation gegenüber den Stakeholdern
  • Gesetzliche Anforderungen sind erfüllt
  • Langfristige Roadmap für Ihr Unternehmen in Richtung Netto-Null

Hier erfahren Sie mehr über unsere verwandten Angebote:

  • Nachhaltigkeitsmanagement: Im Vergleich zur Klimastrategie geht eine Nachhaltigkeitsstrategie mehr in die Breite und legt besonderen Fokus auf Stakeholderanalysen und Wesentlichkeitsanalysen, die weitere Dimensionen der Nachhaltigkeit ansprechen.
  • Netto-Null und SBTi: Netto-Null-Strategien und Science-Based Targets sind Klimastrategien mit dem expliziten Ziel, den Netto-Null Zustand zu erreichen.
  • CO2-Management: Das CO2-Management ermöglicht das Monitoring und Management der Unternehmensemissionen und ist ein wesentlicher Bestandteil einer Klimastrategie.

Ihre Ansprechperson

SC2022 065 favorit nora tanner ret
Nora Tanner Senior Consultant +41 31 343 03 32 E-Mail