CDP-Beratung

Das Carbon Disclosure Project (CDP) ist eine Non-Profit Organisation mit dem Ziel, mehr Transparenz in Bezug auf Umweltdaten zu schaffen. Internationale Unternehmen und Städte veröffentlichen Informationen zu klimaschädlichen Treibhausgasemissionen, Klimarisiken und Wasserverbrauch und werden von CDP im Vergleich mit anderen bewertet.

Swiss Climate ist erster Silver Consultancy Partner von CDP in der Schweiz und in Österreich. Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen an, um eine CDP-konforme Berichterstattung einzureichen und Ihr jährliches CDP-Rating stetig zu verbessern. 

 

Das Angebot von Swiss Climate

  • Gap-Analyse Ihrer letztjährigen Response
  • Mitarbeiterschulungen mit Tipps & Tricks für ein effizientes Ausfüllen der Fragebögen
  • Neuberechnung Ihrer CO₂-Bilanz oder Überprüfung und Verifizierung der bestehenden CO₂-Bilanz
  • Unterstützung bei der Erarbeitung Ihrer Klimastrategie 
  • Beratung, um vorhandene Massnahmenpakete zu optimieren
  • Workshop zum Stärken des Chancen-Risiken-Prozesses
  • Unterstützung beim Verfassen der kompletten Response oder einzelner Abschnitte
  • Unabhängige Prüfung Ihrer Response auf Vollständigkeit, Genauigkeit und Transparenz im Response Check Plus

 

Ihr Nutzen

Ein gutes CDP-Rating hilft Ihnen, Ihr Engagement im Umweltmanagement glaubwürdig zu kommunizieren und Ihr Image zu verbessern. Ausserdem verschafft es Ihnen eine gute Positionierung im Wettbewerb; über 90% der börsennotierten europäischen Unternehmen nehmen bereits teil.

Möchten Sie Ihr Rating verbessern? Kontaktieren Sie unseren Experten in diesem Bereich.

Ihre Ansprechperson

Annette Schneeberger

Consultant

Ausbildung

MSc in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt in Accounting, Control and Finance, Universität Bern

MSc in Ecology and Evolution mit Schwerpunkt Animal Ecology and Conservation, Universität Bern

BSc in Biologie mit Schwerpunkt Ecology and Evolution, Universität Bern

Aufgabenbereiche

CO2-Management, Eventbilanzierung, Qualitätsmanagement

Hintergrund

Annette Schneeberger bringt Berufserfahrung beim Amt für Umweltkoordination und Energie des Kantons Bern und dem Institut für Sozial und Präventivmedizin der Universität Bern mit. Zu ihren Aufgaben bei Swiss Climate gehören die Analyse der Umweltdaten, die Bilanzierung der Unternehmen, einzelner Produkte oder Events.