Case Studies

Eine Auswahl aus mehr als über 100 Kunden 

angle-left EgoKiefer – Schritt für Schritt in Richtung Klimaneutralität

EgoKiefer – Schritt für Schritt in Richtung Klimaneutralität

Die EgoKiefer AG ist führende Herstellerin für Fenster und Türen in der Schweiz, zählt rund 450 Mitarbeitende und hat 10 Schweizer Standorte. Für das Unternehmen ist es wichtig, im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz einen aktiven Beitrag zu leisten. Zudem betrachtet die EgoKiefer AG es als ihre Aufgabe, die Entwicklung der Branche in puncto Nachhaltigkeit mitzugestalten.

Swiss Climate erstellte erstmals im Jahr 2021 gemeinsam mit EgoKiefer eine CO2-Bilanz des Betriebes gemäss den internationalen Standards ISO 14064 und dem Greenhouse Gas Protocol, dies als Basis für ein umfassendes CO2-Management Es folgte anschliessend die Auszeichnung mit dem Swiss Climate Label «CO2-Footprint». 

Gleichzeitig berechnete Swiss Climate eine vergleichende Ökobilanz in Übereinstimmung mit der Norm ISO 14044 für fünf Fensterprodukte. Einerseits wurde ein CO2-Fussabdruck gemäss ISO 14067 erstellt und andererseits wurde eine umfassende Analyse der Umweltbelastung anhand der Methode der ökologischen Knappheit durchgeführt. Es wurden alle Produktionsschritte von der Rohstoffgewinnung bis zur End-of-Life Phase in der Bilanz berücksichtigt. Die Produkte wurden danach mit dem «Product CO2-Footprint» Label von Swiss Climate ausgezeichnet.

Ein langfristiger Plan für eine nachhaltige Zukunft  

EgoKiefer hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die betriebseigenen CO2-Emissionen, sondern auch diejenigen ihrer Produkte langfristig zu senken. Von Beginn weg war es dem Unternehmen wichtig, ihr Engagement im Bereich Klimaschutz schrittweise und ganzheitlich anzugehen. So stand zuerst der Aufbau eines umfassenden CO2-Managements im Fokus, wo die erste CO2-Bilanz den Grundstein legte für die anschliessende Definition eines quantitativen Klimaziels. Gemeinsam mit Swiss Climate erarbeitete das Unternehmen einen Aktionsplan mit gezielten Massnahmen, um ihre grössten Emissionsquellen zu reduzieren. 

 

In diesem Projekt wurden folgende Dienstleistungen von Swiss Climate eingesetzt

  • CO2-Management (Unternehmen + Produktbilanz)
  • Klimaziel 
  • Klimastrategie
  • Workshop