Events

Klimafrühstück 2019, 8. Mai 2018 in Zürich

Klimafreundliche Unternehmen - attraktiv(er) für Investoren?

Sichern Sie sich am besten gleich jetzt Ihren Platz!

Immer lauter wird die Forderung, dass Unternehmen Verantwortung für den Klimaschutz übernehmen und auch bezüglich Investitionen und Finanzflüssen nachhaltig(er) agieren. So fordert auch das Pariser Klimaabkommen klimaverträgliche Finanzflüsse, um das bekannte Ziel von maximal +2.0 Grad Klimaerwärmung zu erreichen. Was für Interessen haben Investoren diesbezüglich und was für Chancen sehen Unternehmen? Gibt es eine Kehrtwende? Wir fragen nach.

Nach einem wissenschaftlichen Input von Herrn Prof. Dr. David N. Bresch, ETH Zürich / MeteoSwiss, zu Szenarien und möglichen Auswirkungen (Impacts) der Klimarisiken allgemein für die Schweiz stellt sich Tobias Jung, Swiss Climate, der Frage, was für Interessen potentielle Investoren zukünftig verfolgen werden und was für Chancen und Risiken sich daraus für Unternehmen ergeben. Johann Viljoen, Head of Corporate Sustainability bei der Schindler Management AG, durchleuchtet das Thema aus der Unternehmensperspektive und erklärt unter anderem, was die Anreize sind, bei CDP mitzumachen.

 

Ort: Hotel St. Gotthard, Bahnhofstrasse 87, 8001 Zürich

Datum und Zeit: Mittwoch, 8. Mai 2019, 08:00- 11:00 Uhr

Kosten: Die Teilnahme am Event ist kostenlos

Anmeldung: Bis zum 1. Mai 2019 unter folgendem Link.

 

Soirée Climatique 2019

Die Soirée Climatique 2019 findet am Montag, 28. Oktober 2019 statt. Save the Date!

Ihre Ansprechperson

Salomé Gähwiler

Consultant

«Mit meiner Arbeit langfristigen Mehrwert für Unternehmen, die Umwelt und nachfolgende Generationen zu schaffen – das ist meine Motivation und Überzeugung!»

Ausbildung

MA HSG in International Affiairs & Governance, Universität St. Gallen
BA HSG in Internationale Beziehungen, Universität St. Gallen

Aufgabenbereiche

Lean & Green, MRV Richtlinie, Kommunikation, Social Media und Öffentlichkeitsarbeit

Hintergrund

Salomé Gähwiler bringt Berufserfahrung bei der SRF Tagesschau und der World Resources Forum Association als Projektmitarbeiterin mit. Bei Swiss Climate ist sie vor allem auf die Begleitung von Logistik- und Schifffahrtsunternehmen spezialisiert. Zudem ist sie für die Kommunikation und das Eventmanagement verantwortlich.