News

  • 28.06.2017 Die Jurassische Kantonalbank ist "Swiss Climate CO2 Neutral"

    (Fortsetzung auf Französisch) La BCJ s’engage depuis plusieurs années à réduire ses émissions de gaz à effet de serre. Elle obtient, pour la deuxième année consécutive, le label or « Swiss Climate CO2 Neutre ». Ce label atteste que l’entier des émissions carbone de la BCJ sont neutres.

  • 23.06.2017 Aus 5 Walliser Kleingemeinden wird 1 Energiestadt

    Agarn, Albinen, Guttet-Feschel, Oberems und Turtmann-Unterems nennen sich seit Ende November 2016 stolz Energiestadt-Region. Ihre Energiepolitik erfüllt die strengen Kriterien des Qualitätslabels. Damit zeigen sie: Eine gemeinsame umweltverträgliche Energienutzung ist machbar.

  • 23.06.2017 Zermatt ist Energiestadt

    Zermatt darf sich neu Energiestadt nennen. Mit diesem Label wird die Gemeinde für ihre vorbildliche und messbare Energiepolitik ausgezeichnet. Energiestädte spielen für die Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundes eine Schlüsselrolle.

  • 10.05.2017 Impressionen vom 6. Klima-Frühstück

    Rund 60 Personen nahmen am sechsten Klima-Frühstück vom 10. Mai 2017 im Hotel St. Gotthard in Zürich teil. Das Thema: "Massnahmen umsetzen – handeln statt reden!". Nach vier spannenden und abwechslungsreichen Referaten fand beim gemeinsamen Frühstück ein animierter Austausch statt.

  • 06.02.2017 TEXAID reduziert ihre CO2-Emissionen durch optimierte Sammelsysteme

    Eine Kooperation für Strassensammlungen von Altkleidern mit der Schweizerischen Post ermöglicht TEXAID ihre CO2-Emissionen zu verringern.

  • 02.12.2016 Impressionen von der zweiten Soirée Climatique

    Rund 60 Personen nahmen an unserer zweiten Soirée Climatique vom 10. November im Hotel Kreuz in Bern teil. Das Thema des Abends war "Verankerung der Klimastrategie - Mitarbeitermotivation schaffen!". Nach drei interessanten Referaten fand die Labelübergabe statt, danach tauschten sich die Teilnehmer beim Apéro aus

  • 24.11.2016 Brig-Glis: Vorbildcharakter im Umgang mit Energie

    Die Verantwortlichen der Stadtgemeinde Brig-Glis durften am Mittwoch das Label Energiestadt 2016 in Empfang nehmen. Es handelt sich dabei um die bereits fünfte Auszeichnung mit dem Energiestadt-Label. Patrizia Imhof, Projektleiterin und Energiestadt-Beraterin bei Swiss Climate, hat Brig-Glis bei der Zertifizierung begleitet.

  • 04.11.2016 öbu-Apéro vom 2. November 2016

    öbu-Apéro "KMU und Nachhaltigkeitsberichterstattung": Wie Unternehmen erfolgreich über Nachhaltigkeit berichten und wie sie davon profitieren. Mittwoch, 2. November 2016, Basel

  • 02.09.2016 Soirée Climatique vom 10. November 2016

    Donnerstag, 10. November 2016, 17:00 – 20:30 Uhr. Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3011 Bern

  • 29.07.2016 Swiss Climate unterzeichnet die Climate Neutral Now Initiative der UNO

    (auf Englisch) Swiss Climate, the leading carbon management consultancy in Switzerland, is proud to announce that it has signed the pledge to join the Climate Neutral Now initiative, led by the UNFCCC secretariat.

  • 15.07.2016 Newsletter "10 Jahre Swiss Climate"

    Lesen Sie unseren neusten Newsletter!

  • 29.06.2016 Die Jurassische Kantonalbank wird klimaneutral

    Als erstes Unternehmen im Kanton Jura wird die jurassische Kantonalbank klimaneutral. (Fortsetzung auf Französisch) Dans le cadre de sa stratégie climatique, la BCJ a choisi de compenser entièrement le solde de ses émissions de gaz à effet de serre par l’achat de certificats CO2. Elle obtient ainsi le label or « Swiss Climate CO2 Neutre » et devient ainsi la première entreprise jurassienne climatiquement neutre.

  • 22.06.2016 We Act for Impact: Fit und nachhaltig bei der Arbeit

    Unsere Ernährung ist für 28% der persönlichen Umweltbelastung verantwortlich – das ist mehr als die Belastung aus Wohnen oder privater Mobilität. Der schweizweite Teamwettbewerb We Act for Impact möchte dies mit der „Food Edition 2016“ im September ändern. Auf spassige Art werden Mitarbeiter der angemeldeten Betriebe zu einem bewussteren Umgang mit Ernährung motiviert. Machen Sie mit und treten Sie gegen das Team Swiss Climate an!

  • 16.06.2016 Die Patrouille des Glaciers - Ein Event mit vorbildlichem Umweltengagement

    (Text nur in Französisch verfügbar) Déchets en montagne, vols en hélicoptère, voici quelques aprioris bien négatifs souvent cités quand le sujet de l’impact environnemental de la Patrouille des Glaciers (PDG) est abordé. Qu’en est-il concrètement sur le terrain ? Ensemble avec Swiss Climate, la PDG poursuit une stratégie environnementale et a établi le bilan CO2 de la manifestation afin d’analyser la portée réelle de la manifestation et prendre des mesures pour en réduire son impact.

  • 12.05.2016 TEXAID: Erfreuliche CO2-Zwischenbilanz

    Für ihr Engagement im Bereich Umwelt und Klimaschutz wurde TEXAID Schweiz im April 2015 erstmals das Gold-Label „CO2 Neutral“ von Swiss Climate verliehen. Damit hat sich TEXAID verpflichtet, Massnahmen zur Treibhausgas-Reduktion umzusetzen. Ein Jahr nach der Auszeichnung zieht TEXAID zusammen mit Swiss Climate eine erste Bilanz.

 
 
 
 
Baum
Steine
Wolken
 
Zertifikate
Zertifikate
Zertifikate
 

Swiss Climate AG
Taubenstrasse 32 | CH-3011 Bern | Tel.: +41 (0) 31 330 15 70 | Fax: + 41 (0) 31 330 15 79 | contact@swissclimate.ch