Carbagas bietet klimaneutrale Luftgase an

19.12.2017

Im Rahmen der dritten Soirée Climatique von Swiss Climate wurde Carbagas mit dem Label «klimaneutrales Produkt» für die Luftgase Stickstoff, Sauerstoff und Argon ausgezeichnet. Das Zertifikat würdigt die Erstellung eines CO2-Fussabdrucks für die drei Flüssiggase, welche Carbagas klimaneutral vertreibt.

Mathias Bürgi, Geschäftsführer von Swiss Climate übergibt das CO2-Zertifikat Simone Meyer, Product Manager bei Carbagas.
Mathias Bürgi, Geschäftsführer von Swiss Climate übergibt das CO2-Zertifikat Simone Meyer, Product Manager bei Carbagas.

Breit verankertes Engagement

Carbagas hat sich zum Ziel gesetzt, die Luftgase Stickstoff, Sauerstoff und Argon klimaneutral anzubieten und folglich auch die Kunden auf die Thematik der Klimaveränderung zu sensibilisieren. Das Ziel war deshalb die Durchführung eines umfassenden Product Carbon Footprint (PCF) nach ISO 14067 und der nachgelagerten CO2-Kompensation zur Neutralisierung der entstandenen CO2-Emissionen.

Gewählte Systemgrenzen

Zur Berechnung der CO2-Emissionen wurde einerseits die Produktion und Verflüssigung der Luftgase und andererseits die Transporte für die Auslieferung betrachtet. Die sogenannten Bulkgase LIN, LOX und LAR werden mittels Bahn und LKW an die Kunden vertrieben. Die Produktion der Luftgase erfolgt über Kompressoren und der PCF weist erhebliche Elektrizitätsverbräuche aus. Diese werden mit Effizienzmassnahmen gesenkt. Zudem stammt der Strom aus erneuerbaren Quellen. Die restlichen CO2-Emissionen werden kompensiert.


 
 
 
Zertifikate
Zertifikate
Zertifikate
 

Swiss Climate AG
Taubenstrasse 32 | CH-3011 Bern | Tel.: +41 (0) 31 330 15 70 | contact@swissclimate.ch